Festivals

Cork Jazz Festival


Vom Austernfestival in Galway bis hin zur Ganzjahresparty in Belfast – die Iren wissen definitiv, wie man feiert. Und sie finden immer einen Grund!
Es bedarf lediglich einer guten Ausrede – die Krönung einer Ziege kommt genau so gut in Frage, wie ein längerer Spaziergang – und schon wird gefeiert. Irlands Festivals können lärmende, übermütige Abenteuer oder anspruchsvolle, kulturelle Veranstaltungen sein; eins allerdings ist sicher: Falls Sie das irische Leben in seiner reinsten Form erleben wollen, mit all seinen fabelhaften Charakteren, sprichwörtlicher irischer Lebensfreude und hervorragender Unterhaltung, dann müssen Sie bei einem Festival dabei sein.

Mir ist grad so nach Kultur, also was läuft?

Irland ist stolz auf seine überragenden Leistungen im Bereich der Künste – sei es in der  Literature, dem Theater oder der Musik. Falls Sie also auf Kultur aus sind, dann haben Sie hier die Qual der Wahl. Zu den beliebtesten und gefeiertsten Kunstfestivals gehören das  Dublin Theatre Festival, das  Cork Arts Festivals und das Galway Arts Festival, das Wexford Opera Festival, die Listowel Writers Week, das Kilkenny Arts Festival, das  Belfast Festival und das Waterford Spraoi. Filmliebhaber können sich freuen:  Dublin, Cork, Londonderry, Belfast, Galway und  Limerick haben alle eigene Filmfestivals.

Ich will einfach bloß jemanden kennen lernen…

Kennenlernen_Irland

Dann sehen Sie zu, dass Sie zum Lisdoonvarna Matchmaking Festival – der größten Veranstaltung für Singles in Europa. "Noch heute zieht es zahllose Frauen und Männer – nicht mehr nur aus Irland, sondern aus der ganzen Welt – zum Lisdoonvarna Matchmaking Festival. Einige hoffen tatsächlich auf einen Partner fürs Leben – oder wenigstens zum Kühemelken. Kontaktbörse für ernsthafte Bewerber ist nach wie vor der offizielle Heiratsvermittler, der sich rühmt, so manches Paar zusammengebracht zu haben. Die meisten Besucher kommen jedoch wegen der Gaudi und wegen des weltweiten Rufs dieses einzigartigen Festivals. Wenn dabei auch noch ein Partner oder eine Partnerin herausspringt, umso besser. Und sei es nur für einen fling, ein kurzzeitiges Abenteuer."

Mehr über die irischen Traditionen, Festivals und die Menschen auf der grünen Insel erfahren Sie im Fettnäpfchen Führer Irland von Petra Dubilski, erschienen im CONBOOK Verlag, ISBN 978-3-943176-41-4.

Krönt man in Kerry wirklich eine Ziege?

Ja. Machen Sie sich im August auf nach Killorglin zum Puck Fair in Killorglin und überzeugen Sie sich selbst.

Ich möchte gute Musik hören

Vom wunderbar traditionellen Fleadh Cheoil na hEireann bis zur rockigen Stimmung des BudRising Festival, in Irland können Sie Musikfestivals von außergewöhnlicher Vielfalt erleben. Jazzliebhaber werden es besonders genießen, den coolen Klängen des Cork Jazz Festival zu lauschen.

Was ist mit all dem Gerede über Pferde?

Pferdemärkte sind eine alte irische Tradition. Die heutigen Pferdemärkte und -festivals sind dazu geprägt von Unterhaltung, Musik und Kunst. Für eine Dosis unverfälschter Lebensfreude sollten Sie das älteste Festival Irlands besuchen, das Ould Lammas Fair in  Antrim oder die Connemara Pony Show in Clifden.

Gibt es auch etwas für Feinschmecker?

Irland ist zu Recht berühmt für seinen Fisch und seine Meeresfrüchte – wobei geräucherter Lachs, andere Räucherfischsorten, Austern, Muscheln und Krabben ganz oben auf der Beliebtheitsskala stehen. Aber Irland verdankt seinen Ruf nicht nur der Fischerei: Das Land produziert außerdem hervorragendes Lamm-, Rind- und Schweinefleisch und hervorragende landestypische Spezialitäten wie Blutwurst, Bauernkäse, Sodabrot und, natürlich, Guinness. Besuchen Sie den Listowel Food Fair im November, das Kinsale Food Festival im Oktober, das Galway Oyster Festival im September, das Hillsborough Oyster Festival Ende August oder das Bantry Mussel Festival im Mai.

Ich möchte lieber ordentlich feiern!

Dann sollten Sie das tolle St Patrick’s Festival in  Dublin nicht verpassen, zu dem Besucher aus aller Welt für eine Woche des Feierns in die irische Hauptstadt strömen. Mit Straßentheater, Umzügen und sagenhaftem Feuerwerk. Das Rose of Tralee Festival in  Kerry ist ein Talentwettbewerb der besonderen Art. Wenn die Teilnehmerinnen nach Kerry einziehen, ist die Stadt wie aufgeladen mit einer unglaublichen Atmosphäre. Die quirligen Festlichkeiten umfassen Straßenumzüge, Musik, Tanz und Unterhaltung.